Collage aus Fotos der TTG-Mitarbeiter
Collage aus Fotos der TTG-Mitarbeiter

radurlaub.com

radurlaub.com

In neuem Glanz – Radurlaub suchen und buchen – leicht gemacht

Für die OÖ. Touristik GmbH erschufen wir in einem agilen Prozess neben der Portalseite www.touristik.at auch die Full Responsive Website www.radurlaub.com mit unserem High-End-Produkt TTG premiumWeb.

Gemeinsam mit dem Kunden erfolgte die maßgeschneiderte Konzeption in Workshops zur punktgenauen Erfassung der Ziele und Anforderungen.

Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen.

Darstellung der radurlaub.com auf Desktop-Monitor, Laptop, Tablet und Smartphone

Flexibilität als Grundprinzip

Die mehrsprachige und für den Benutzer intuitiv zu bedienende Website bietet höchste Flexibilität, nicht nur im Seiten- und Navigationaufbau. Auch der Content lässt sich hier hochflexibel und mit einfachsten Mitteln ausspielen. Die Datenaufbereitung erfolgt auf allen Einzelseiten mit Slidern, Bildergalerien, Textbausteinen, Angebotsteasern usw. Das flexible Anlegen von beliebig vielen Landingpages versteht sich von selbst.

Vollintegration des bestehenden Buchungssystems

Als oberstes Ziel bei der Entwicklung der www.radurlaub.com wurde die unkomplizierte Buchbarkeit der Radangebote der OÖ. Touristik GmbH ausgegeben. Dies wird ermöglicht durch eine Vollintegration eines bereits bestehenden Buchungssystems, deren Inhalte mit TYPO3 laufend und automatisch synchronisiert werden.

Screenshot von touristik.at-Angeboten

Es sind die Menschen, die den Tourismus leben und erlebbar machen

Das Design wurde penibelst auf CallToAction-Aktion ausgelegt. Jede einzelne Seite, jedes Angebot enthält einen Anfrage-Block und weist den jeweils zuständigen persönlichen Ansprechpartner aus. Der Benutzer kommuniziert somit nicht lediglich mit einer Webseite, mit einem Webserver, mit einer Datenbank … sondern mit den Menschen, die hinter den Angeboten der OÖ. Touristik GmbH stehen!

Eine vollständige schema.org Implementierung sowie die Integration eines detaillierten Google-Ereignistrackings waren in diesem Projekt genauso selbstverständlich, wie das erfolgreiche Projektmanagement im Rahmen der definierten Budget- und Zeitziele.